ELISA HELM

BIO

Elisa Helm lebt in Hamburg und arbeitet dort als Autorin und Performance Marketing Managerin. Sie hat in Anthologien und einem Kurzgeschichten-Verlag veröffentlicht und arbeitet derzeit an ihrem Roman Mehr.

Neben der Auszeichnung mit dem AstroArt Literaturpreis für die Kurzgeschichte Waldflucht, standen ihre Texte zum Beispiel auf Shortlists beim Münchner Kurzgeschichtenwettbewerb, dem FM4 Wortlaut und dem Irseer Pegasus (2017 und 2021).

Elisa Helm gehört seit 2013 dem Forum Hamburger Autorinnen und Autoren an und wird von der Literaturagentur Langenbuch & Weiß vertreten.


VERÖFFENTLICHUNGEN

  • 180 (In: Ziegel 13 – Hamburger Jahrbuch für Literatur)


LESEPROBE

Auszug Mehr

Hinter der Wiese, hinter unserem Haus, beginnt der Kiefernwald. Durch ihn ziehen sich Sandwege, die voller Nadeln liegen. Wenn es geregnet hat, tropft es aus den Tannen und wenn die Sonne scheint, verdichtet sich der Geruch nach Wald und Harz und Spänen. Die Bäume sind so hoch und stehen so dicht, dass es auch bei Sonnenschein ein bisschen dunkel zwischen ihnen ist. Dunkel und voller Vogelstimmen. Als Jessie und ich kurz nach dem Einzug die ersten Male durch den Wald gegangen sind, wollten wir wissen, zu welchen Vögeln die Stimmen gehörten, kannten beide aber nur wenige Arten und rieten wahrscheinlich schlecht.


KONTAKT


Datenschutz & Impressum